Urheber- & Medienrecht

Das kulturelle Schaffen und ihre Förderung sowie Verwertung bildet die elementare Lebensgrundlage vieler Mandat*innen von Themis.

Einen wichtigen Schwerpunkt der täglichen anwaltlichen Arbeit der Rechtsanwälte von THEMIS bildet die urheberrechtliche Beratung und Vertretung in allen Sparten der Medien- und Kulturwirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den nachfolgenden Gebieten:

Urheberrecht
Medienrecht
Recht der Kulturwirtschaft
Presse- und Verlagsrecht
Schauspielrecht 
Filmrecht
Musikrecht
Bühnen- und Theaterrecht
Designerrecht

Schwerpunkte

Zu unseren Mandanten zählen Urheber und ausführende Künstler aus den Bereichen bildende Kunst, Design, Theater, Musik, Film und darstellende Kunst/ Schauspiel.

Vertrags­gestaltungen

  • insbesondere Lizenzierungen und Verträge für Urheber und Leistungsschutzberechtigte (insbesondere Schauspieler, Sänger, Musiker,…)

Abmahnungen

  • von Urheberrechtsverletzungen und Abwehr derselben (u.a. auch peer to peer, filesharing)

Unterlassungs- und Schadensersatz­klagen

  • (Insbesondere auch bei buy out) für Urheber und Leistungsschutzberechtigte oder die Abwehr derselben

Unsere Experten 

für Urheber- und Medienrecht

Dr. Hannes Hartung lehrt zudem seit 2006 Urheber- und Medienrecht an der LMU München und KFU Graz (Karl-Franzens-Universität). Er verfügt zudem über die erforderlichen theoretischen Kenntnisse zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht nach der Fachanwaltsordnung. Diese wurden in einem Lehrgang des Instituts für Urheber- und Medienrechts vermittelt und schriftlich geprüft.

Ihr gutes Recht am richtigen Platz.

Platzl 5, 80331 München